NEW YORK!

8 Stunden Flug. In meinem Abteil sind fast keine AYUSA-Austauschschüler. Jedoch neben mir sind nette Leute von einer anderen Organisation. Da mein letzter Flug Jahre her ist, flippe ich beinahe aus, als das Flugzeug abhebt. 😀
Weil ich in der mittleren Reihe sitze kann ich nur einen Teil aus dem Fenster betrachten, was den Jungs direkt am Fenster sofort auffällt. sie finden es witzig, wie sehr ich mich über das Fliegen freue und schließen provokant die „Rolladen“. Nur aus Spaß natürlich.:D Einer hat mir sogar angeboten am Fenster zu sitzen, aber ich wollte lediglich ein Foto von der Aussicht. 🙂
P1040390
Als wir endlich New York erreichen kann ich einfach nicht länger still sitzen! SO FANTASTISCH ist die Aussicht!
P1040395

Noch die letzten Sicherheitskontrollen.. dann sitzen wir stundenlang am Flughafen, denn der Busfahrer hat uns vergessen. 😀 Also 3 Stunden später kommt ein ersatzt Bus.. der bei der fahrt Gepäck verliert. 😀 Als wir endlich weiterfahren.. verfährt sich der Bus und wie kommen etwa 4-5 Stunden später im Hotel an als geplant. Mittlerweile ist es 11 Uhr Nachts in NY, wir sind schon viel zu lange wach und wollen eigentlich nur noch essen und schlafen.

Wir sind in 4-Bettzimmern untergebracht, die wirklich ganz gut sind. Uns ist allen supa kalt, da in Amerika alles mit Klimaanlage gekühlt wird. SCHLAFEN!

Der erste Tag! Wir müssen relativ früh raus. Die Tour (mit dem coolsten Guide aller Zeiten!) startet mit einem Spatziergang durch den Central Park. Wundervoll und einfach supa witzig, weil man den Central Park eigentlich nur von Filmen kennt. Ich zumidest fühlte mich wie im Film. 🙂
Weiter gings mit shopping auf der 5th Avenue! Charly (hat übrigens auch einen Blog bei AYUSA) und ich allerdings verbrachten die Zeit mit einem Kaffee dabei uns die Gegend anzuschauen. Wir waren in einer total schönen Kirche mitten auf der 5th Avenue neben Chanel und Victoria Secret. Einfach cool von einer belebten NYer Straße in einen ruhigen Ort des Glaubens zu kommen.
Danach gings weiter zu Macys am Time Square. Auf dem Broadway und in Chinatown konnten wir shoppen. Schon wieder. Das hat mir nicht so gefallen, da dieser Part einfach zu laut und zu überfüllt ist.
20130815_175729
Danach ein Walk über die BROOKLYNN BRIDGE! SO COOL! New York an sich ist total beeindruckend. Besonders gefällt mir, dass es Hochhäuser gibt und eben Großstadt Feeling, aber überall Grün und irgendwie strahlt New York trotzdem Ruhe aus. Einfach toll. Abendessen bei Hard Rock Cafe und 3 Stunden Time Square.
Nach einem seeeeeehr langen beeindruckendem Tag geht es zurück ins Hotel.

Schreibe einen Kommentar